Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Titanic Südstern (Inh. ATR GmbH)

Lufthansa City Center

Telefon: +49 (0)30 / 69576100
Fax:
+49 (0)30 / 69576130
E-Mail:
suedstern@aer.de

Südstern 14,
10961 Berlin
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) erforderlich

 

Reisende aus Staaten, die kein Visum für die Einreise nach Kanada benötigen, müssen ab 15.3.2016 eine sogenannte "Electronic Travel Authorization" (eTA) einholen, bevor sie nach Kanada reisen. Gegen eine Gebühr von 7 kanadischen Dollar müssen die Passagiere die Einreiseerlaubnis per Internet beantragen. Die dort gemachten Angaben werden mit den Datenbanken in Kanada verglichen. US-Staatsangehörige können weiterhin auch ohne vorherige Registrierung nach Kanada reisen.

Die Reisenden füllen für die Electronic Travel Authorization einen Online-Antrag aus, der in kurzer Zeit stattgegeben wird.


Die eTA für Kanada ist ab dem 15.3.2016 verpflichtend vor dem Abflug zu beantragen. Die Formulare stehen online zur Verfügung.

Die ETA kann man ab sofort beantragen unter  www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp


Hier können Sie sich den offiziellen Leitfaden zum Antrag herunter laden (PDF)

Die maximale Aufenthaltsdauer für Touristen beträgt 6 Monate, Impfungen sind zur Zeit nicht vorgeschrieben.  Für die Einreise ist neben dem eTA ein gültiger Reisepass erforderlich. Für Haustiere muss ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis vorliegen, in dem der Tollwutschutz nachgewiesen wird. Dieses muss mindestens einen Monat und darf höchstens ein Jahr alt sein. Die Einfuhr von Pflanzen, Fleisch- und Wurstwaren oder anderer landwirtschaftlicher Produkte ist nicht erlaubt.

Bürger aus Staaten, die für die Einreise ein Visum benötigen oder Reisende, die nicht als Touristen ins Land reisen, erkundigen sich bitte bei der Kanadischen Botschaft über die geltenden Bestimmungen.